Martin Klett, Pianist

Martin Klett – Präludium „Beethoven Bewegt“

Wann:
11. Juni 2020 um 19:30 – 21:30
2020-06-11T19:30:00+02:00
2020-06-11T21:30:00+02:00
Wo:
EW Saal Passau
Nibelungenplatz 5 94032 Passau
Kontakt:
Festspiele Europäische Wochen Passau e. V.
+49 (0) 851/560 96-0
Martin Klett - Präludium "Beethoven Bewegt" @ EW Saal Passau

BR-KLASSIK – Beethoven on Tour in Bayern

Tanja Tetzlaff | Violoncello
Thomas Reif | Violine
Martin Klett | Klavier

Das Beethoven-Mobil von BR-KLASSIK kommt als Vorspiel zu den diesjährigen Festspielen nach Passau und startet hier seine Reise „Beethoven on Tour in Bayern“. Die Tour besucht alle jene bayerischen Stationen, die Beethoven auf seiner Reise von Bonn nach Wien anfuhr. Zum Auftakt
gibt es einen besonderen Kammermusikabend mit Beethovens Violin- und Cellosonaten sowie dem c-Moll-Trio aus op. 1, mit dem Beethoven seinen Einstand beim Wiener Publikum gab. Die Cellistin Tanja Tetzlaff, der Geiger Thomas Reif und der Pianist Martin Klett präsentieren mit der schwärmerischen
„Frühlingssonate“, der „unter Tränen und Trauer“ entstandenen A-Dur-Cellosonate und dem stürmischen c-Moll-Klaviertrio Meisterwerke der frühen und mittleren Schaffensperiode Beethovens.

Ludwig van Beethoven | Sonate F-Dur für Violine und Klavier, Nr. 5 op. 24 „Frühlingssonate“
Ludwig van Beethoven | Sonate A-Dur für Violoncello und Klavier, op. 69
Ludwig van Beethoven | Trio c-Moll für Klavier, Violine und Violoncello, op. 1,3

BR-KLASSIK berichtet über „Beethoven on tour in Bayern“ umfassend im Radio und online.
Das Konzert wird für das Publikum außerhalb von Passau zudem im Video-Livestream auf br-klassik.de/concert übertragen. Zudem entsteht eine Dokumentation, die im November 2020 im BR Fernsehen laufen wird.

Das Konzert findet in Kooperation mit BR-KLASSIK statt.