Aktuelles

Isabelle van Keulen
Deutsche Kammerakademie Neuss
previous arrow
next arrow
Slider

Neue CD von Isabelle van Keulen mit Werken von Prokofiev, Walton und Vaughan Williams am 02. November 2018 veröffentlicht

CD-Cover

Format: CD
Label: Challenge Classics
LC: LC03307
Vertrieb: in-akustik
EAN: 0608917279320
VÖ: 02.11.2018

Das Programm dieser CD scheint seltsam, stellt es doch das Violinkonzert eines (noch) russischen Komponisten neben das Bratschenkonzert eines englischen. Dieses scheinbar ungleiche Paar ist jedoch sehr geschickt verbunden, denn Prokofjews Erstes Violinkonzert, 1923 uraufgeführt (zu einer Zeit, in der Prokofjew noch in Frankreich lebte, einige Jahre, bevor er in die Sowjetunion zurückkehrte), diente als beliebtes Modell für Waltons Bratschenkonzert, das 1929 mit Paul Hindemith Premiere feierte. Die Gemeinsamkeiten der beiden Werke gehen über den dreisätzigen Aufbau langsam-schnell-langsam hinaus und zeigen sich auch in Themen, Begleitung und der Rondoform des virtuosen, zentralen Scherzos.
Der geniale Gedanke einer solch ungewöhnlichen Verbindung kam einer der wenigen, großen Violinistinnen unserer Tage, die die Bratsche ebenso gekonnt spielt wie die Geige: Isabelle van Keulen. Die Orchesterversion von Vaughan Williams‘ Meisterwerk The Lark Ascending krönt diese großartige CD.
Eines der besten deutschen Rundfunkorchester, die NDR Radiophilharmonie, spielt unter der Leitung von Andrew Manze (Prokofjew), Keri-Lynn Wilson (Walton) und Andrew Litton (Vaughan Williams).


Über unsere Agentur

Gesine Beck
Geschäftsführerin

Das besondere Anliegen in der Ausrichtung meiner Agentur ist die individuelle Betreuung von Künstlerinnen und Künstlern, sie musikalisch zu beraten und ihnen zu helfen, ihre Stärken perspektivisch auszubauen, damit sie sich in einem immer unübersichtlicher und unpersönlicher werdenden Musikbetrieb durch ihr unverwechselbares Profil etablieren und behaupten können.

Erfahren Sie mehr …